G - JUGEND (Bambinis)

Der letzte Bambinispieletag in Haueneberstein wurde am
Samstag, den 18. Juli absolviert.
 
Wie immer waren die Kids bis in die Haarspitzen motiviert.
Sie blieben bei 4 Spielen ohne Niederlage.
Der FC Varnhalt wurde mit 2:1 besiegt.
Haueneberstein II mit 4:2-
Gegen den SV08 Kuppenheim kannten unsere Kids keine
Gnade und siegten mit 9:1
Im letzten Spiel gegen FV Haueneberstein I lagen unsere
Kids mit 0:3 und 1:4 im Hintertreffen.
Da hatte die Trainerin Nicol Tese die geniale Idee den
Torwart in den Sturm zu stellen und wir wurden belohnt.
Die Bambinis konnten noch ein 4:4 herausholen und hatten
noch Pech. Der Siegtreffer wurde leider verwehrt.
In diesem Sinne. Ein herzliches Danke Schön an die Kids
und alle Eltern, für die Unterstützung des Trainerteam.s
Wir freuen uns auf die nächste Saison.
 
 
 
Samstag, 09.05.2015
Bambinispieltag beim RSC/DJK Rastatt
 
Bei schönem Fußballwetter war unsere G-Jugend auf
dem großen Sportgeländer bei RSC/DJK Rastatt im Einsatz
5 Spiele a' 12 Minuten wurden absolviert.
Trotz dünner Spielerdecke (wird benötigen dringend Spieler
Jahrgang 2008 und jünger) konnten 4 Spiele gewonnen werden.
Nur das letzte Spiel ging gegen den FV Haueneberstein mit
1:2 verloren.
Der SV 08 Kuppenheim konnte mit 2:0 besiegt werden.
Torreich wurde der SV Bischweier mit 5:3 .
Auch der RSC/DJK Rastatt wurde mit 5:1 besiegt.
Klar ging das Spiel gegen den FC Lichtental mit 8:0 für unsere
Jüngsten zu Ende.
Es kamen zum Einsatz: Gabriel Peter, Bastian Tese, Lean Tofaj,
Tino Hagenbucher, Allessio Nogara, Tobias Fröhlich, Driton Jahay.
Schicken sie doch mal Ihren Sohn oder Ihre Tochter Jahrgang 2008
oder jüger zum Bambinitraining.
Jeweils Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr.
 
Sonntag, 21.12.2014
 
Am 21 Dezember spielten die Bambinis beim G-Jugendturnier des SC Wintersdorf.
In 4 Spielen mußte kein Gegentor entgegengenommen werden.
Der FV Iffenzheim wurde mit 4:0 bezwungen. Der FV Ottersdorf
konnt mit 5:0 besiegt werden. Und gegen die JSG Elchesheim
konnten unsere Bambinis 3:0 gewinnen.
Einzigst gegen die SG RSC Rastatt mußten wir uns mit einem 0:0 begnügen.
Das Trainerteam bedankt sich bei den Eltern für die ganzjährige
Unterstütung unseres jünsten Teams und wünscht allen eine
schöne Weihnacht und einen guten Rutsch ins Jahr 2015.
 
Samstag, 04.10.2014
 
Bei herrlichem Spätsommerwetter bestritten die Bambinis des FV Sandweier
am Samstag einen Spieletag bei der FC Germania Schwarzach.
Bis in die Haarspitzen motiviert konnten in 4 Begegnungen 3 Siege und
1 Niederlage erreicht werden.
FC Lichtental b wurde mit 3:1 bezwungen.
Der SV Sinzheim wurde mit 2:0 besiegt.
Und der FC Germania Schwarzach mit 2:1
Die einzigste Niederlage fügte uns, wie letzte Woche, der FV Haueneberstein
mit 1:3 zu.
Es kamen zum Einsatz: 
Bastian Tese, Tobias Fröhlich, Alessio Nogra, Gabriel Peter, Liam Bräun,
Driton Jahaj, Lean Tofaj und Denis Zena.
Sein erstes Tor mit knapp über 4 Jahren erzielte Lean. Und Tobias
konnte in seinem ersten Spiel für den FV Sandweier auch einen Treffer
bejubeln.
 
 
Am Samstag, 27.09.2014  waren die Bambinis in Lichtental im Einsatz.
 
6 Spiele a' 9 Minuten absolvierten unsere Jungs vom Jahrgang 2008 und jünger.
Hierbei konnte der FC Lichtental b mit 3:0 und FC Lichtental a mit 4:0 besiegt werden.
Gegen den SV Sinzheim gelang ein 2:0 Sieg.
Mit je 0:0 trennte man sich gegen den FV Söllingen und den SC Eisental.
Die einzigste Niederlage fügte uns der FV Haueneberstein mit 0:2 zu.
Es kamen zum Einsatz: Bastian Tese, Tino Hagenbucher, Alessio
Nogra, Gabriel Peter, Liam Bräun, Driton Jahaj, Lean Tofaj und
Denis Zena.


Erfolgreiche Teilnahme beim Jugendsportfest des VFR Bischweier

Am vergangenem Sonntag 06.07.2014 spielte unser G-Jugend mit großem Erfolg beim Jugendsportfest des VFR Bischweier.
Bei Blasmusik und großer Hitze zur Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes zeigten unsere Jungs konstant gute Leistungen und mussten sich in den 5 Spielen nur einmal geschlagen geben. Das erste Spiel gegen den VFR Bischweier I wurde überzeugend gewonnen auch das zweite Spiel konnte nach einem 0:1 Rückstand noch zu einem 4:1 Sieg gegen den FV Plittersdorf gedreht werden. Das Spiel 3 gegen den FV Bad Rotenfels wurde souverän gewonnen im Spiel darauf gegen den VFR Bischweier II erreichten wir einen knappen 1:0 Sieg. Das letzte Spiel gegen eine starke Mannschaft des FV Niederbühl ging leider, nach großem Kampf, in der letzten Minute verloren.

Es spielte: Genti Hylenaj, David Hönig, Mika Hironimus, Noah Schäfer, Basti Tese, Gabriel Peter, Luka Frank, Ramon Ullrich, Levin Thomas

Grüße
Andi


Am Samstag, den 28. Juni 2014 fand das 4. Willi-Dürrschnabel- Turnier
beim SV Germania Bietigheim statt.
Wir sind  mit 2 Mannschaften angetreten, aufgeteilt nach Alter.
Die G2 war mit Spielern des Jahrganges 2008 und jünger bestückt.
Die G1 mit dem Jahrgang 2007.
Bei der G2 kamen folgende Spieler zum Einsatz.  Lean Tofay, Gabriel Peter,
Alesio Nogra, Tino Hagenbucher, Bastian Tese, Denis Zena und Driton Jahay.
Kurz vor Beginn des Turniers kam der lang ersehnte Regen. Dies machte
den Jungs nichts aus. Im Gegenteil. Die Temparatur war angenehm und die
Platzverhältnisse, durch den etwas nassen Rasen, optimal.
Im Spiel gegen die SG Elchesheim/Illingen gab es ein 1:0 Sieg.
Der FV Muggensturm konnte mit 3:1 bezwungen werden.
Danach gab es gegen den FV Muggensturm und SV Germania Bietigheim je
eine 1:2 Niederlage.
Das letzte Spiel gegen den SW Mühlburg ging leider auch noch mit 0:1 verloren.
Trotz der 3 Niederlagen kann dennoch ein possitives Fazit gezogen werden, da
2 Spiele kurz vor Schluß äußerst unglücklich verloren wurden.
Die G1 Spielte in folgende Besetzung:
David Hönig, Thomas Levin, Ramon Ullrich, Luca Frank, Noah Schäfer, Leon Islami, Tom Preuss, Mika Hironimus, Jonas Schulz.
Die G1 konnte das Turnier ohne Niederlage beenden. In den insgesamt 5 Spielen mussten unsere Torhüter nur einmal hinter
sich greifen. Bei unserem älteren Jahrgang der nächstes Jahr in die F-Jugend aufrückt sah man die spielerische Weiterentwicklung
über den gesamten Saisonverlauf an. Die Tore wurden teilweise schön herausgespielt und das Abwehrverhalten der Gesamten
Mannschaft hat sich weiterentwickelt.
Die Ergebnisse im Einzelnen:

FV Würmersheim - FV Sandweier   0:3
FV Sandweier - VFB Gaggenau             3:0
FV Sandweier - SV Germ. Bietigheim      2:2
JSG Elch./Illingen - FV Sandweier       0:0
FV Sandweier - FC Rastatt 04            2:0

Bei weiterhin so guter Trainingsbeteiligung werden wir mit unseren Spielern noch viel Freude haben. Hierbei schon mal ein Dank
an alle Spieler und Eltern für Eure Begeisterung.

Viele Grüße
Euer Trainerteam
Ralph und Andi


Der letzte Rundenspieltag fand am 24. Mai beim FV Haueneberstein statt,
 bevor jetzt die Sportfeste beginnen und natürlich weitere Spiele absolviert werden.
Die Jungs haben 5 Spiele ohne Pause absolviert a 12 Minuten.
Da bei Spielbeginn um 16 Uhr die Sonne wieder den Weg aus den Wolken
fand und erbarmungslos auf unsere Jungs knallte, kann man sich wirklich
vorstellen, welche Ausdauer die Bambini haben. Sie rannten und kämpften
vom ersten bis zum letzten Spiel.

Für Sandweier I spielten Lean Tofay (zum 1. mal eingesetzt mit nicht mal 5 Jahren)
Gabriel Peter, Mika Hironimus, Noah Schäfer, Alesio Nogra, Tino Hagenbucher und
Driton Jahay.
Die SG Rastetter SC/DJK wurde mit 6:3 vom Platz gefegt. Danach 2 unglückliche Niederlagen
gegen Haueneberstein mit 2:4 und FC Lichtental mit 2:3.
Leider ging auch das nächste Spiel gegen den FV Baden-Oos mit 1:3 verloren.
Am letzten Spiel waren die Jungs so platt, da wir nur einen Auswechselspieler hatten, sodaß
gegen die körperlich starken und wesentlich älteren Jungs vom SV Niederbüh/Donau eine
0:6 Niederlage zustande kam.

Für Sandweier II spielten Bastian Tese, Luka Frank, Tom Preuss, Levin Thomas, Denis Zena, Umut Öztürk (1. Einsatz) und Liam Bräun.

Im Ersten Spiel konnte die Mannschaft von FV Haueneberstein II mit 5:0 geschlagen werden. Das Spiel 2 gegen den VFR Bischweier wurde mit 2:0 gewonnen,hierbei zeichnete sich Umut in seinem ersten Spiel gleich als Torschütze aus. Auch das nächste Spiel gegen FC Lichtental II gestalteten wir mit 3:1 siegreich. Im vierten Spiel erwischte es, und wir mussten uns mit 0:2 geschlagen geben. Trotz schwindender Kräfte
konnte im letzten Spiel gegen einen körperlich überlegenen FV Baden-Oos ein 0:0 erkämpft werden. Denis zeigte bei seinen ersten Spielen als Torwart eine sehr gute Leistung, Levin und Basti sorgten für Offensiv Power, Luka und Tom machten die Abwehr dicht, Liam wirbelte im
Mittelfweld und Umut war als Rookie und Torschütze ein belebendes Element.

Wir bedanken uns für die zurückliegenden Wochen bei den Eltern der Bambinis,
die ihre Jungs bei der Ausübung ihres Hobbys unterstützen und auch immer bei
den Spieltagen zahlreich vertreten sind. Ebenso für die Bereitschaft die Trikots unserer
Jüngsten nach den Spieltagen  zu waschen.


Bambinispieletag beim SV Niederbüh/Donau

Am Samstag spielten die Bambinis des FV Sandweier beim gastgebenden
SV Niederbühl/Donau.
4 Spiele a' 14 Minuten wurden bei bestem Fußballwetter absolviert.
Die Mannschaft II von Sandweier, die mit den Abwehrstrategen Alesio Nogra,
Luca Frank, Tom Preuss, Leon Islami.
Mit den Mittelfeldmotoren Ramon Ulrich, Levin Thomas. Genti Hylenaj.
Den Sturmführer Bastian Tese und dem Youngster Ashanti Hylenaj antraten.
Ein torreiches Spiel mit leider negativen Ausgang wurde gegen den
VfR Bischweier mit 3:5 verloren.
Gegen Lichtental II und gegen Haueneberstein II konnte das Ergebnis
gewendet werden und mit 2:1 und 4:0 gewonnen werden.
Im letzten Spiel gegen den FV Baden-Oos lagen die Jungs nach 3 Minuten
schon 0:3 im Rückstand und konnten nach großem Einsatz das
Ergebnis mit 3:4 noch freundlich gestalten.

Für die Mannschaft FV Sandweier spielten folgende Spieler:

Mika Hironimus, Gabriel Peter, Liam Bräun, Albert Wolf, Denis Zena, Driton Jahaj,
Noah Schäfer, David Hönig.

Mit einer Mischung aus offensiven Wirblern (Mika und Driton), robusten Abwehrecken (Noah und Liam)
Lauf- und Kampfstarken Defensivallroundern (David und Gabriel) mir Abschlussqualitäten sowie den Youngstern Denis und Albert
konnten wir wieder ein Konkurrenzfähiges Team stellen. Die Spiele im einzelnen:

Das erste Spiel gegen die starke G-Jugend des gastgebenden SV Niederbühl, konnte
nach großem Kampf und einer Klasse Torwartleistung von David mit 0:0 beendet werden.

Im zweiten Spiel gegen den FV Haueneberstein I mussten wir uns leider mit 2:3 geschlagen geben,
leider konnten wir die große Chance zum Ausgleich in der Schlussminute nicht nutzen.

Im Spiel gegen den FV Lichtental I mussten wir uns leider mit 0:2 geschlagen geben.

Zum Schluss konnte unsere Mannschaft erfreulicher weise einen 3:0 Sieg erzielen und so einen
Gelungenen Abschluss feiern.


Samstag, 10.05.2014
Bambinispieltag des FV Baden-Oos


Der FV Sandweier startete wieder mit 2 Mannschaften mit je 4 Spielen, wobei die Mannschaften
nicht nach Spielstärke eingeteilt wurde, sondern nach Ausgeglichenheit der Teams. Beide Teams zeigten, dass sich der gute Trainingsbesuch auszahlt und jeder einzelne Spieler sich weiterentwickelt hat.

Die Mannschaften und Spiele im einzelnen.

Beim Team FV Sandweier I kamen folgende Spieler zum Einsatz:
Bastian Tese, David Hönig, Levin Thomas, Tom Preuss, Genti und Ashenti
Hylenaj und Liam Bräun.
Im ersten Spiel konnte die SG RSC/DJK Rastatt verdient mit 1:0 besiegt
werden. Dem VfR Bischweier konnte nach schwachem Beginn noch ein 1:1 abgetrotzt
werden. Das 3. Spiel ging verdient gegen den FC Lichtental mit 1:2 verloren.
Die letzte Begegnung gegen den gastgebenden FV Baden-Oos wurde mit
2:0 gewonnen.

Das Team FV Sandweier II spielte in folgender Aufstellung:
Noah Schäfer, Ramon Ullrich, Gabriel Peter, Albert Wolf, Mika Hironimus,
Luka Frank.
Im ersten Spiel gegen den FV Haueneberstein I konnten wir mit dem Schlusspfiff
den 1:1 Ausgleich erzielen. Die Partie gegen den FV Baden-Oos wurde mit 6:0 gewonnen,
das Spiel gegen FC Lichtental endete 2:0 für unsere Farben. Das letzte Spiel gegen
den SV Niederbühl ging mit 1:4 verloren.


Bambini-Spieletag 12.04.2014

Herrliches Wetter, schöner Rasen und viele Kinder, so macht Fußball einfach Spaß.

Aufgrund der hohen Trainingsbeteiligung mit bis zu 28 Spielern, haben wir uns vor Beginn der Spielrunde dazu entschlossen
2 Mannschaften zu melden. Somit ist es uns möglich allen Spielern die Möglichkeit zur Teilnahme an den Spieletagen zu geben.
Nach nunmehr zwei Spieletagen zeichnet sich ab, dass dies die richtige Entscheidung war. Bei diesen Spieletagen waren insgesamt 20 verschiedene Spieler im Einsatz. Nachdem der 1.Spieletag auf Grund der Aufteilung noch etwas holprig verlief, konnte Sich die Mannschaft am zweiten Spieletag der Bambini-Spielrunde steigern. Bei insgesamt 8 Spielen unserer beiden Mannschaften erreichten wir 3 Siege, 2 Unentschieden und 3 Niederlagen. Unsere Jungs zeigten tollen Einsatz und hatten sichtlich Spaß am Spiel, auch die jüngsten konnten sich gut in die Mannschaften integrieren und trugen so zu einem gelungenen Nachmittag bei. Vielen Dank auch an Michelle für die Unterstützung. In diesem Sinne auf die Bambini des FV Sandweier ein dreifaches Hip-Hip - Hurra...

Es spielten:

Bastian Tese, Ramon Ullrich, David Hönig, Luca Frank, Leon Islami, Albert Wolf, Alesio Nogia, Liam Bräun, Tom Preuss, Gabriel Peter, Jonas Schulz, Marius Müller, Mika Hironimus, Argjenti Hylenaj, Genti Hylenaj, Julian Braun, Noah Schäfer, Levin Thomas, Driton Jahaj, Tino Hagenbucher

 

Samstag, 11.01.2014

Bambinispieletag vom FV Sandweier
 
In der Altrheinhalle fand am Samstag ein Bambinturnier des FV Germania Plittersdorf statt.
Die Jungs konnten mit 3 Siegen und 2 Niederlagen die Bilanz possitiv gestalten.
Als Belohnung erhielt jeder Bambini vom Veranstalter eine Fußballmedaille.
Im ersten Spiel konnte der VfR Bischweier mit 3:0 klar geschlagen werden.
Die nächsten beiden Spielen gingen mit je 0:1 gegen den FV Plittersdorf und den
SV Niederbühl knapp verloren.
Danach kamen die Bambinis wieder zurück in die Erfolgsspur und konnten den FV Ottersdorf
mit 2:1 besiegen.
Im letzen Spiel konnte auch der SV Ottenau mit 1:0 besiegt werden.
Folgende Jungs kamen zum Einsatz:
Albert Wolf, Ramon Ullrich, Mika Hironimu, Noah Schäfer, Gabriel Peter, Torm Preuss,
Bastian Tese, Levin Thomas, Denis Zena und Jonas Schulz

 

Sonntag, 05.01.2014

Bambinispieletag bein FV Ötigheim
 
Am 5. Januar 2014 fand unser erstes Hallenturnier für dieses Jahr in der
Brüchelwaldhalle beim gastgebenden FV Ötigheim statt.
In 4 Spielen a' 10 Minuten gab es 2 Siege und 2 Niederlagen.
Die Ergenbisse:
1. SV Mörsch     -    FV Sandweier         0:1
FV Sandweier     -    FV Ötigheim           1:2
FV Sandweier     -    FV Würmersheim    3:2
SV Völkersbach  -    FV Sandweier         4:0
 
Es kamen zum Einsatz:
Ramon Ullrich, Albert Wolf, Gabriel Peter, Bastian Tese, Liam Bräun,
Levin Thomas, Jonas Schulz und David Hönig

 

Samstag, 09.11.2013

 
Bambinispieletag in Haueneberstein
 
Am Samstag fand der letzte Bambinispieletag der Freiluftsaison, bevor es
wieder in die Halle geht, in Haueneberstein statt.
Da wir seit Ende der Sommerferien einen sehr hohen Trainingsbesuch unserer
Jüngsten (Jahrgang 2007 und jünger ) beim FV Sandweier haben, entschieden wir uns,
für diesen Spieletag zwei Mannschaften zu melden, sodass möglichst viele Bambinis in den Genuss kamen, ihre Spielstärke gegen andere Vereine auszutesten.
In 4 Spielen a´ 12 Minuten konnten die Bambinis II, die mit Bastian Tese,
Gabriel Peter, Jonas Schulz, Liam Bräun, Argjenti und Genti Hylenaj und Denis Zena antraten folgende Ergebnisse erzielen.
FV Baden Oos - FV Sandweier II 4:1 (zu hoch ausgefallen)
SC Eisental - FV Sandweier II 3:0 (gerechtes Ergebnis)
SV Sinzheim (Girls) - FV Sandweier II 2:0 (sehr wacker geschlagen)
FV Haueneberstein II - FV Sandweier II 0:5 (Super gespielt)
Die Mannschaft Bambinis I des FV Sandweier, konnte in 5 Spielen voll
überzeugen und ging gegen starke Gegner ohne Niederlage aus dem Turnier. Die Ergebnisse im Einzelnen. Ihre Ersten Spiele im gelb-schwarzen Trikot bestritten Albert und Tom. Herzlichen
Glückwunsch.
SV Sinzheim (Girls) - FV Sandweier I 0:0 (Beton angerührt)
SC Eisental - FV Sandweier I 2:2 (gerechtes Ergebnis)
FV Haueneberstein I - FV Sandweier I 4:0 (verdienter Sieg)
SV Sinzheim - FV Sandweier I 2:3 (glücklicher Sieg)
FV Baden-Oos - FV Sandweier I 3:4 (hätte deutlicher ausfallen müssen)
 
Es spielten: Noah Schäfer, Tom Preuss, Albert Wolf, Mika Hironimus, Ramon
Ullrich, Levin Thomas, Leon Islami
Vielen Dank an die Eltern für Eure Unterstützung und das entgegengebrachte
Vertrauen.

Ab Mittwoch ab 18:00 Uhr wird die Hallensaison eingeleitet für den Jahrgang
2008 eröffnet. Weitere Infos folgen.
Wir hoffen die Trainingsbeteiligung bleibt so hoch wie zuletzt und freuen
uns auf die weitere Arbeit mit Euch.
 
 
 
Bambinispieletag am 12. Oktober beim FC Lichtental
 
Am Samstag konnnten die Bambinis vom FV Sandweier zum wiederholten mal
an einem Spieletag überzeugen.Wie letzte Woche in Sandweier blieben die Jungs
auch in Lichtental ungeschlagen.Trotz kühler Temperaturen und tiefem Geläuf
kamen wir gut ins Spiel. Nach einem 3:0 gegen den FV Baden-Oos, konnte auch
ein 3:1 Sieg gegen die spielstarke Mädchenmannschaft von SV Sinzheim eingefahren
werden. Seit Jahren konnten wir nicht gegen die Girls gewinnen. Um so motivierter
ging unsere Mannschaft in dieses Spiel, um diese schwarze Serie zu brechen.
Und mit einer klasse und wirklich disziplinierten Mannschaftsleistung gelang
dieser Sieg. Danach folgte noch ein 1:1 gegen den FC Lichtental und ein 5:0 gegen den
FV Haueneberstein.
 
Es kamen zum Einsatz:  Bastian Tese, David Hönig, Driton Gahay, Levin Thomas,
Gabriel Peter, Mika Hironimus, Ramon Ullrich, Jonas Schulz und Leon Islami
 
 
Samstag, 05.10.2013
 
Am vergangenem Samstag durften wir auf eigenem Sportplatz den
Bambini-Spieletag ausrichten. Mit 9 teilnehmenden Mannschaften und den mit angereisten Eltern und Zuschauern, war das Sportgelände sehr gut besucht. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Helfern bedanken, insbesondere bei Peter.
Unsere Jungs spielten Ihr wohl bisher bestes Turnier und waren voller Torhunger. Auch die Abwehr zeigte sich bei nur 2 Gegentoren sehr stabil. Das Besondere: Jeder Spieler konnte sich
in die Torschützenliste eintragen.

Ergebnisse:

SC Eisental	  -	FV Sandweier 		0:2
FV Sandweier  -	FV Haueneberstein I	0:0
FV Sandweier  -	FV Baden-Oos I		6:0
FV Sandweier  -	FV Haueneberstein II	5:2
FC Lichtental -	FV Sandweier		0:2

Es spielten:

Ramon Ullrich, Bastian Tése, Gabriel Peter, Noah Schäfer, Mika Hironimus,
Jonas Schulz, Levin Thomas