F - JUGEND

 

       F - Jugend Berichte    


Samstag,08.11.2014
Am 08.11.2014 fand der letzte Spieletag der F-Jugend Herbstrunde in Iffezheim statt. Zum Abschluss der Runde konnte unsere F1 und F2-Mannschaft sich nochmals im sportlichen Wettkampf mit den anderen Mannschaften messen. Die F2 hatte durch einige krankheitsbedingte Absagen einen schweren Stand, konnte sich jedoch von Spiel zu Spiel steigern und lieferte ein tolles Turnier ab. Die F1 zeigte sich zu Beginn des Turniers noch etwas
verschlafen, erreichte aber im Verlauf des Turniers die gewohnte Stärke.

Die Ergebnisse Jahrgang 2007:
SV 08 Kuppenheim - FV Sandweier 1:1
FV Iffezheim - FV Sandweier 5:1
FV Bad Rotenfels - FV Sandweier 5:0
FV Sandweier - SV 08 Kuppenheim 0:3
FV Sandweier - FV Iffezheim 1:0
FV Sandweier - FV Bad Rotenfels 0:1

Für die F2 spielten: Tom Preuss, Jonas Schulz, Levin Thomas, Mika Hironimus, Janina Peter, Rina Krasniqi, Lukas Koch

Die Ergebnisse Jahrgang 2006:
FV Sandweier - SV 08 Kuppenheim 1:1
FV Sandweier - SV Bad Rotenfels 0:1
FV Sandweier - FV Iffzheim 3:2
FV Sandweier - FV Haueneberstein 6:1


Für die F1 spielten: Aykut Demir, Frederick Atangana, Liam Köhler, Neo Curcio, Ismael Seyi, Genti Hylenaj,



Samstag, 18.10.2014

Unsere F2-Jugend nahm erfolgreich am Spieletag des FV Bad Rotenfels teil.
In 6 spannenden Spielen gaben unsere Jungs ihr Bestes. Die Spiele des Jahrgang 2007 konnten wie folgt gestaltet werden:

FC Iffezheim    - FV Sandweier  1:1
FV Sandweier    - FV Rotenfels  0:3
VFB Gaggenau    - FV Sandweier  1:2
FV Sandweier    - FC Iffezheim  2:1
FV Rotenfels    - FV Sandweier  2:0
FV Sandweier    - VFB Gaggenau 3:1

Albert Wolf konnte sein erstes Tor in unserer Farben bejubeln, weitere Torschützen waren Levin und Mika.
Die Abwehr wurde von unseren Recken: Jonas, Lukas, Tom, Noah und Luka zusammengehalten.
Jonas konnte sich im Tor durch eine dreifach Parade im Spiel gegen Gaggenau auszeichnen.
Gratulation an das ganze Team für die gezeigte Leistung.

Es spielten: Albert Wolf, Noah Schäfer, Luka Frank, Jonas Schulz, Mika Hironimus, Levin Thomas, Lukas Koch, Tom Preuss

 

 

Samstag, 27.09.2014

 

Das Warten hatte am Samstag endlich ein Ende, die neue Spielerunde für die F-Jugend hat begonnen. Bei besten äußeren Bedingungen fand am 27.09.2014 der Spieletag beim SV Ottenau statt. Wir waren mit zwei Mannschaften am Start. Der jüngere Jahrgang 2007 (F2) konnte in insgesamt 7 spielen, je 10 Minuten ,ihr Können unter Beweis stellen. Gegen meist körperlich überlegene Spieler des älteren Jahrgangs konnten respektable Ergebnisse erzielt werden, mit etwas mehr Glück wären durchaus weitere Erfolge möglich gewesen. Der Jahrgang 2006 (F1) musste sich an diesem Nachmittag nur einmal geschlagen geben, einmal spielte man unentschieden, die restlichen fünf Spiele konnten alle samt gewonnen werden. Die Kinder waren mit Freude und Eifer dabei. Bei weiterhin so guter Trainingsbeteiligung steht einer positiven Weiterentwicklung nichts entgegen.

Im Modus jeder gegen jeden konnten folgende Ergebnisse erzielt werden:

FV Sandweier 2007 - SV Sinzheim 2006 0:6
FV Sandweier 2007 - SV Sinzheim 2007 0:2
FV Sandweier 2007 - Neuweier / Varnhalt 2007 1:0
FV Sandweier 2007 - FV Forbach 1:2
FV Sandweier 2007 - Neuweier / Varnhalt 2006 1:3
FV Sandweier 2007 - Spvgg Ottenau 0:2
FV Sandweier 2007 - FV Sandweier 2006 1:4

FV Sandweier 2006 - SV Sinzheim 2006 2:1
FV Sandweier 2006 - SV Sinzheim 2007 4:0
FV Sandweier 2006 - Neuweier / Varnhalt 2007 3:1
FV Sandweier 2006 - FV Forbach 2:1
FV Sandweier 2006 - Neuweier / Varnhalt 2006 2:2
FV Sandweier 2006 - Spvgg Ottenau 1:3
FV Sandweier 2006 - FV Sandweier 2007 4:1

 

 

Samstag, 31.05.2014

Bei idealem Fußballwetter spielte die F-Jugend am vergangenen Samstag ihren Spielenachmittag in Obertsrot. Im ersten Spiel noch etwas unkonzentriert und verschlafen, musste man sich mit 4:1 gegen Loffenau geschlagen geben. Die Mädchen und Jungs ließen sich aber von diesem Ergebnis nicht entmutigen und konnten sich im Laufe des Turniers von Spiel zu Spiel steigern. Gegen Weisenbach reichte es zu einem 1:1, die beiden letzten Spiele  gewann man gegen Obertsrot mit 2:1 und gegen Ottenau mit 1:0. 

Es spielten: Jascha, Felix, Nico, Lennert, Frederick, Mali, Janina, Liam, Nikos

 
Samstag,12.04.2014
 
Am vergangen Samstag reiste die F-Jugend zum benachbarten FV Haueneberstein, um am ersten Turnier der Frühjahressaison 2014 teilzunehmen. Leider
verlief der Spielnachmittag, trotz guter Leistungen, nicht optimal für die jungen Nachwuchskicker des
FV Sandweier.

So musste die Heimreise mit vier Niederlagen aus vier Spielen angetreten werden, was aber auch damit zu erklären ist, dass die F-Jugend des FVS mit Spielern des
Jahrgang 2005 und 2006 gemischt ist, hingegen die gegnerischen Mannschaften zu meist mit Spielern des Jahrgang 2005 antreten konnten.
FV Sandweier - FC Obertsrot 3:4
FV Sandweier - FV Haueneberstein 5:1
FV Sandweier - SV Leiberstung 0:3
FV Sandweier - FC Gernsbach 1:2

Für den FV Sandweier spielten

Jascha, Nikos, Tizian, Luka, Neo, Liam, Calvin, Alessio, Frederik, Aykut

 

Sonntag, 26.01.2014

 

Am vergangenen Sonntag nahm die F2 und die F1 am Hallenturnier beim Rastatt SC/DJK 2013 e.V. teil. Für einige Spieler der F2 war das Hallenturnier zugleich ihr Debüt im FV Sandweier Trikot, was sich auch im Verlauf der Spiele widerspiegelte. Leider konnte die jungen Mannschaft nur einen Sieg einfahren und musste dreimal als Verlierer vom Platz,  was mit Sicherheit aber auch am schmalen Kader, mit nur einem Auswechselspieler begründet liegt. Trotz der Niederlagen  steht der Mannschaft ein großes Kompliment zu, an Kampfgeist, Disziplin und Moral hat es der jungen Truppe nicht gefehlt.

Ergebnisse F2:

FVS - Rastatter SC/DJK 0:3
FVS - SV Sinzheim 2:0
FVS- Niederbühl/ Donau 2:4
FVS- SC Varnhalt 0:3

Für die F2 spielten: Liam, Ismael, Calvin, Aykut, Frederik, Alessio und Neo

Für die F1, welche mit drei Auswechselspieler und einigen erfahrenen Spieler antrat, verlief das Turnier  durchaus positiv. So konnten die Spieler mit allen Ergebnis-möglichkeiten die Heimreise antreten.

Ergebnisse F1:

FVS - Rastatter SC/DJK 2013 e.V. 1:5
FVS - FV Baden-Oos 2:1
FVS - FV Haueneberstein 0:0

Für die F1 spielten: Mali, Jascha, Nico, Felix, Luka, Titzian, Johannes, Ilajdin, Nikos

 

Samstag,19.10.2013

 

Bei bestem Wetter zeigten unsere F-Jugend beim in Sandweier ausgetragenen Spieltag am vergangenen Samstag wieder einmal tolle Leistungen. Auch wenn zwei Partien verloren gingen waren die Fans und der Trainer zufrieden mit unseren Jungs. Ein Dankeschön gilt noch den Helfern auszusprechen, die beim Auf-und Abbau, dem Erstellen des Spielplanes, sowie durch den Dienst im Clubhaus den Spieltag zu einem tollen Fußballnachmittag werden liessen.

Ergebnisse:
FV S - Weisenbach	0:4
FV S - Leiberstung	1:5
FV S - Hügelsheim	5.1
FV S - Weitenung	3:0

In schwarz-gelb liefen auf:
Jascha, Frederik, Calvin, Ilajdin, Nikos, Phillipp, Neo und Johannes

 

 

Samstag, 12.10.2013

Nicht so erfolgreich wie vor zwei Wochen war unsere F-Jugend beim Spieltag am vergangenen Samstag in Bischweier. Hauptursache war, dass das Team zwei der stärkstenn Spieler an die E-Jugend abstellte, da dieser krankheitsbedingt nicht ausreichend Spieler zur Verfügung standen. Trotzdem stimmte der Einsatz den die Kinder zeigten und die Situation zeigte den Kindern, dass wenn Stammkräfte fehlen, was immer vorkommen kann, der Rest der Mannschaft mindestens 100% bringen muss. Da das Team aus Hügelsheim nicht antrat, wurde der Spielplan kurzfristig geändert und wir spielten gegen jeden Gegner zweimal.
Ergebnisse:

FV S - FC Gernsbach		0:3, 0:2
FV S - SV Leiberstung		0:5, 1:5
FV S -VfR Bischweier		2:3, 2:1

In schwarz-gelb liefen auf:
Tizian, Nico, ilajdin, Roman, Frederick, Ismael, Felix und Luca

 

Sonntag,06.10.2013

Bei schlechtem Wetter konnten unsere F-Junioren mit sehr guten Leistungen beim Spieltag am vergangenen Sonntag in Obertsrot glänzen. Als einzige Mannschaft gelang es unseren Jungs ohne Niederlage den Heimweg antreten zu können. Zwei Siege und ein unglückliches Unentschieden waren die Bilanz des Tages.
Ergebnisse:
FV S - FV Bad Rotenfels	0:0
FV S - SV Obertsrot		2:1
FV S - FV Forbach		5:1

Für den FV Sandweier spielten:
Tyroune, Philip, Calvin, Jascha, Nikos, Frederick, Illaydin und Liam 

 

Samstag, 22.06.2013

Ihren letzten Spieltag des Verbandes absolvierten unsere F-Jugend Teams am vergangenen Samstag in Kuppenheim. Alle eingesetzten Spieler zeigten großen Einsatz und tolle Spielzüge. Besonders die Disziplin der F2 muss gelobt werden, die sich im Vergleich zum Spieltag in Sinzheim steigern konnten. Leider konnten sie nur ein Spiel gewinnen, allerdings war die Niederlage gegen Lichtental sehr unglücklich, hier wäre der Gegner mit einem Unentschieden gut bedient gewesen. Die Trainer hoffen nun, dass dies so anhält und sich die Mannschaft stetig steigern kann, da hier sicherlich noch viel Potential nach oben ist. Die F1 Mannschaft musste nur eine Niederlage, in einem von den gegnerischen Eltern sehr emotional begleitetem Spiel gegen Kuppenheim, hinnehmen. Dennoch waren die Trainer und die widerum zahlreichen Fans mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Eltern und Fans für die ruhige, besonnene und sachliche Unterstützung bei den Spielen, den Fahrdiensten und natürlich beim Waschen der Trickots!!!!!

Ergebnisse F2:

FV Sandweier - FC Lichtental  2:4
FV Sandweier - SV Ottenau  4:1
FV Sandweier - SV Kuppenheim1 0:7
FV Sandweier - SV Kuppenheim2 1:3
 
In schwarz-gelb liefen auf:
Lennart Müller, Nicos Ratzel, Jascha Walther, Roman Friesen, Christian Atangana, Johannes Österle, Felix Gantner und Ilaydin Cilic.
 
Ergebnisse F1:
 
FV Sandweier - FC Lichtental  2:0
FV Sandweier - SV Ottenau  1:1
FV Sandweier - SV Kuppenheim 1:2
FV Sandweier - FV Bad Rotenfels 6:0
 
Für den FV Sandweier spielten:
Ruben Eichelberger, Luca Herr, Davud Besirevic, Ben Hironimus, Ben Benker, Fabio Heck und Luis Kaiser.

 

 

Samstag, 15.06.2013


Ersatzgeschwächt traten am vergangenen Samstag unsere beiden F-Jugendteams beim Spieltag in Sinzheim an. Einen rabenschwarzen Tag musste unsere F2 erleben, die unterstützt durch zwei Bambini Spieler leider alle verloren. Hier zeigte sich, dass der eine oder andere, der im Training den notwendigen Ernst vermissen lässt, im Spiel die Anweisungen des Trainers nicht umsetzen kann. Hier gilt es zukünftig verstärkt ein Augenmerk darauf zu legen. Der Einsatz stimmte, doch muss die Spielstruktur verbessert werden. Besser machte es die F1, die lediglich ein Spiel verlor und sowohl großen Einsatz als auch sehr gute spielerische Ansätze zeigte..

Ergebnisse F2:

FV Sandweier - FC Lichtental  0:4
FV Sandweier - FC Varnhalt  1:2
FV Sandweier - SV Sinzheim  0:3
FV Sandweier - FC Lichtental  0:6
FV Sandweier - FV Varnhalt  0:2
FV Sandweier - SV Sinzheim  0:3

Für den FV Sandweier spielten:
Jascha Walther, Lennart Müller, Nicos Ratzel, Roman Friesen, Johannes Oesterle, Frederick Atangana, Mika Hironimus, Tyrone Ducroquet und Illaydin Cilic

Ergebnisse F1:

FV Sandweier - SV Weitenung  6:2
FV Sandweier - SV Sinzheim 1   2:2
FV Sandweier - SV Sinzheim 2   0:3
FV Sandweier - FC Lichtental     4:1

In schwarz-gelb liefen auf:
Ruben Eichelberger, Ben Hironimus, Davud Besirevic, Christian Atangana, Ben Benker und Luis Kaiser.

Den letzten Spieltag der Runde bestreiten beide Mannschaften am nächsten Samstag ab 16.00 Uhr in Kuppenheim.

 

 

Samstag, 11.05.2013

 

Wieder einmal starke Leistungen zeigten unsere beiden F-Jugendmannschaften am vergangenen Samstag beim Spieltag in Gernsbach. Mit starkem kämpferischen Einsatz und tollen Spielzügen auf dem für unsere Jungs ungewohnten Hartplatz konnten zahlreiche Partien, zur Freude der zahlreich mitgereisten Fans, gewonnen werden.
Ergebnisse F2:
 
FV Sandweier – SV Kuppenheim       2:1
FV Sandweier – FC Gernsbach          0:1
FV Sandweier – SV Kuppenheim       1:0
FV Sandweier – SV Ottenau              0:3
FV Sandweier – FC Gernsbach           2:2
 
Im Team der F2 spielten:Lennert Müller, Nicos Ratzel, Ilydin Cilic, Johannes Österle, Toni  Müller, Roman Friesen und Jascha Walther.
 
 
Ergebnisse F1:
 
FV Sandweier – SV Ottenau            1:0
FV Sandweier – SV Kuppenheim      1:1
FV Sandweier – TSV Loffenau          2:0
FV Sandweier – SV Forbach             8:0
 
In der Mannschaft der F1 liefen auf:Ruben Eichelberger, Fabio Heck, Ben Hironimus, David Paul, Christian Atangana und Luis Kaiser.

 

Samstag, 04.05.2013

 

Bei tollem Fußballwetter hatte unsere F-Jugend Heimrecht beim Spieltag am vergangenen Samstag in Sandweier. Wieder einmal konnten unsere Jungs mit starken Leistungen aufwarten., auch wenn die F2 ersatzgeschwächt nur ein Unentschieden holte. Allerdings waren zwei der drei Niederlagen äußerst knapp und unglücklich. Die F1 traf auf wesentlich stärkere Gegner als beim Spieltag in Stollhofen, beendete allerdings wieder einmal ohne Niederlage einen Spieltag. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Christoph Müller, der in souveräner Manier die Turnierleitung übernahm!
 
Ergebnisse F2:
 
FV Sandweier – FC Varnhalt        0:1
FV Sandweier – VfB Gaggenau    2:3
FV Sandweier – FC Lichtental       0:2
FV Sandweier – FC Varnhalt        0:0
 
In schwarz-gelb spielten:
Toni Müller, Christian Atangana, Lennert Müller, Illydin Cilic, Nicos Ratzel und Felix Gantner
 
Ergebnisse F1:
 
FV Sandweier – FV Baden Oos 1        2:1
FV Sandweier – FV Baden Oos 2        3:1
FV Sandweier – FC Lichtental            2:2
FV Sandweier – SV Weitenung           6:0
 
Für den FV Sandweier liefen auf:
Luca Herr, Ruben Eichelberger, Davud Besirevic, Fabio Heck, Ben Hironimus, Ben Benker, Davis Paul und Luis Kaiser.

 

 

Samstag,20.04.2013

 

Einen glänzenden Rückrundenstart hatten unsere beiden F-Jugendmannschaften am vergangenen Samstag beim Spieltag, welcher vom FV Stollhfen ausgerichtet wurde. Sämtlich Spiele wurden von unseren Jungs zur Freude der Trainer und mitgereisten Fans gewonnen! Besonders beeindruckend war, mit welcher spielerischer Leistung und welchem kämpferischen Einsatz die Teams zu überzeugen wussten. So konnte die F2 ihr zweites Spiel nach einem 0:2 Rückstand noch in einen 3:2 Sieg drehen. Auch wurde das Tor des Tages durch einen Spieler aus Sandweier erzielt. Im letzten Spiel der F1 wurde beim Stand von 4:2 ein klares Foul an Ruben Eichelberger mit dem Hinweis des gegnerischen Betreuers "bei der F-Jugend braucht man nicht auf die Regeln achten" nicht geahndet und durch den daraufhin folgenden Konter ein eigentlich irreguläres Tor erzielt. Da sich unsere Jungs daraufhin mächtig aufregten und unkonzentriert wurden, konnte der Gegner noch den Ausgleich erzielen. Sie hatten allerdings ihre Rechnung ohne unserer Torwart Luis Kaiser gemacht, der Sekunden vor Schluss mit einem fulminanten Schuss, welcher aus der eigenen Hälfte abgefeuert wurde und genau im unteren Toreck einschlug, den verdienten 5:4 Sieg klar machte. Nicht überzubewerten ist allerdings das Ergebnis der F1 gegen Weitenung (20:0 bei einer Spielzeit von 15 min.), da man hier auf eine Mannschaft traf, die komplett überfordert war und sicherlich besser bei der F2 an den Start gegangen wäre.
Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle Frau Nicole Hironimus auszusprechen, die der F-Jugend ein neues Torwarttrikot spendete.

 

Ergebnisse F2:

FV Sandweier -  FC Varnhalt		6:0
FV Sandweier -  SV Leiberstung   	3:2
FV Sandweier -  FV Söllingen		4:1

Im Team der F2 spielten:
Jascha Walther, Nicos Ratzel, Christian Atangana, Toni Müller, Roman Friesen, Felix Gantner und Ylaidin Cilic


Ergebnisse F1:

FV Sandweier -  SV Weitenung    	20:0
FV Sandweier -  SV Sinzheim		6:3
FV Sandweier -  FV Stollhofen		9:0
FV Sandweier -  TuS Greffern		5:4

In der Mannschaft der F1 spielten:
Ben Hironimus, Ruben Eichelberger, Luca Herr, Davud Besirevic, Fabio Heck und Luis Kaiser

 

Samstag,23.02.2013

 

Einen besonderen Fußballevent erlebten unsere F- Junioren am vergangenen Samstag beim SV Vimbuch. In der Tullahalle stand ein „Fußballkäfig“, bestehend aus einem Kleinfeld, Rundumbande und Minitoren. Gespielt wurde mit vier Feldspielern, allerdings ohne Torwart. Die F2 Junioren, welche morgens am Start waren, erspielten sich in ihren drei Partien jeweils ein Unentschieden. Mit etwas mehr Glück beim Abschluss, hätten sie auch als Sieger vom Platz gehen können.

Mittags waren dann die F1 Junioren am Zuge. Nicht zum ersten Mal wurde das erste Spiel “ verschlafen“ und sie mussten als Verlierer den Platz verlassen. Dank einer deutlichen Steigerung in den beiden folgenden Spielen konnten diese erfolgreicher gestaltet werden.

Beide Teams zeigten gute spielerische Elemente und vor allem ihr starker kämpferischer Einsatz ist zu erwähnen. Ein Dank gilt  den wieder einmal zahlreich mitgereisten Eltern und Fans, die beide Teams lautstark unterstützten.

F2-Junioren:

FV Sandweier - SV Bühlertal            2:2

FV Sandweier – FC Varnhalt            3:3

FV Sandweier – TuS Greffern            1:1

Im Team der F2 spielten:

Jascha Walther, Nicos Ratzel, Christian Atangana, Toni Müller, Johannes Österle, Ilajdin Cilic und Roman Friesen.

 

F1-Junioren:

FV Sandweier – TuS Greffern                        2:4

FV Sandweier – FV Baden Oos 1              2:2

FV Sandweier – FC Varnhalt              3:0

In der Mannschaft der F1 spielten:

Lennert Müller, Ruben Eichelberger, Davud Besirevic, Luca Herr, Fabio Heck und Luis Kaiser.

Einen besonderen Fußballevent erlebten unsere F- Junioren am vergangenen Samstag beim SV Vimbuch. In der Tullahalle stand ein „Fußballkäfig“, bestehend aus einem Kleinfeld, Rundumbande und Minitoren. Gespielt wurde mit vier Feldspielern, allerdings ohne Torwart. Die F2 Junioren, welche morgens am Start waren, erspielten sich in ihren drei Partien jeweils ein Unentschieden. Mit etwas mehr Glück beim Abschluss, hätten sie auch als Sieger vom Platz gehen können.

Mittags waren dann die F1 Junioren am Zuge. Nicht zum ersten Mal wurde das erste Spiel “ verschlafen“ und sie mussten als Verlierer den Platz verlassen. Dank einer deutlichen Steigerung in den beiden folgenden Spielen konnten diese erfolgreicher gestaltet werden.

Beide Teams zeigten gute spielerische Elemente und vor allem ihr starker kämpferischer Einsatz ist zu erwähnen. Ein Dank gilt  den wieder einmal zahlreich mitgereisten Eltern und Fans, die beide Teams lautstark unterstützten.

F2-Junioren:

FV Sandweier - SV Bühlertal            2:2

FV Sandweier – FC Varnhalt            3:3

FV Sandweier – TuS Greffern            1:1

Im Team der F2 spielten:

Jascha Walther, Nicos Ratzel, Christian Atangana, Toni Müller, Johannes Österle, Ilajdin Cilic und Roman Friesen.

 

F1-Junioren:

FV Sandweier – TuS Greffern              2:4

FV Sandweier – FV Baden Oos 1         2:2

FV Sandweier – FC Varnhalt                3:0

In der Mannschaft der F1 spielten:

Lennert Müller, Ruben Eichelberger, Davud Besirevic, Luca Herr, Fabio Heck und Luis Kaiser.

 

Samstag, 12.01.2013

 
Wieder einmal viel Geduld mussten die zahlreich mitgereisten Fans unserer F-Jugend am vergangenen Samstag beim FV Plittersdorf aufbringen. Hierfür, sowie die sehr zahlreiche und lautstarke Unterstützung, ein großes Dankeschön des Trainers und der Mannschaft!
Doch nun zum sportlichen:
Im Gegensatz zu den letzten Auftritten der Jungs, waren sie diesmal von der ersten Minute ab hoch konzentriert und konnten gleich das erste Spiel für sich entscheiden. Auch bei den drei folgenden Spielen zeigten sie sich von ihrer besten Seite, wenn auch das Spiel mit fünf Feldspielern in der relativ kleinen Altrheinhalle uns nicht entgegenkam, da die Räume um unsere spielerischen Möglichkeiten auszuschöpfen, doch relativ begrenzt waren. Einziges Manko war nur die mangelhafte Chancenverwertung. Statt “das Runde in das Eckige” zu befördern, wurde die Standfestigkeit des Torwartes überprüft oder versucht die Latte, bzw. den Pfosten kaputt zu schießen. Dennoch dürfen die Trainer und Fans mit den gezeigten spielerischen und kämpferischen Leistungen mehr als zufrieden sein. Ungeschlagen und jeweils mit einer Medaille belohnt, konnte man den Heimweg antreten.
 
Ergebnisse:
 
FV Sandweier  – SV Kuppenheim 2        1:0
FV Sandweier  – FV Plittersdorf             1:1
FV Sandweier  – SV Kuppenheim 1        1:0
FV Sandweier – SV Kuppenheim 2         1:0
 
Für den FV Sandweier spielten: 
Ruben Eichelberger, Jascha Walther, Nicos Ratzel, Lennart Müller, Ben Benker, Ben Hironimus, Fabio Heck und Luis Kaiser

 

 

       F - Jugend    

 

Zur Jahresabschlussfeier 2012 trafen sich die F-Junioren und Juniorinnen im vereinseigenen Clubhaus. Nach einer kurzen Taktikschule mit Anschauungsmaterial aus dem “Fußballspiel der Tiere”, musste man sich erst einmal körperlich stärken. Hier war die Küchencrew um Sandra Herr, Bianka Kaiser sowie Günther Frietsch bei dem sehr großen Hunger der Kinder gefordert, was sie allerdings mit Bravour absolvierten. Hier nochmals ein herzliches Dankeschön.

Nach dem Essen ging es zum traditionellen Fußballrätsel, welches von den Trainern vorbereitet wurde. Hier mussten Wissens- und Schätzfragen rund um das Thema Fußball beantwortet werden. Wie sich nach Sichtung der Ergebnisse zeigte, sind die Kinder nicht nur auf dem Rasen auf einem guten Weg, sondern auch im theoretischen Bereich Spitze. Hier konnten viele Spieler mit tollen Preisen ausgezeichnet werden.

Nach einer kurzen Ansprache der Trainer und des ersten Vorsitzenden George Stoicescu wurden die Kinder mit einem Geschenk des Vereines bedacht. Dieses Jahr gab es für alle ein schwarzes T-Shirt mit dem Spieler- und natürlich dem Vereinsnamen bedruckt. Schließlich bedankten sich auch die Kinder und deren Eltern mit einem Geschenk bei den Trainern Martin Herr und Michael Körner für ihr ehrenamtliches Engagement mit dem Hinweis, dass man die Kinder gerne in ihrer Obhut belässt und man mit dem Training, was sich auch in den Erfolgen bei den Spielen zeigt, äußerst zufrieden ist.

 

Hallenturnier Bühl

 

Zufrieden zeigten sich die Trainer und mitgereisten Fans unserer F-Jugend von den Ergebnissen am vergangenen Freitag beim Spielvormittag in Bühl. Bei dem vom SV Vimbuch ausgerichteten Event, musste man sich lediglich in einer von vier Partien geschlagen geben. Umso mehr konnte man mit dem Gesamtergebnis zufrieden sein, da man mit einer aus F2 und F1 Spielern gemischten Mannschaft ausschließlich gegen reine F1 Teams spielte. Besonders im Spiel gegen Sinzheim wusste man spielerisch und kämpferisch zu begeistern.

 

Ergebnisse:

FVS – SV Vimbuch 1:1,    FVS – VfB Bühl 1:4

FVS – SV Bühlertal 1:1,    FVS – SV Sinzheim 2:2

Für den FV Sandweier liefen auf:

Ben Hironimus, Nicos Ratzel, Felix Gantner, Jascha Walter, Ruben Eichelberger, Luca Herr, Lennart Müller und Luis Kaiser.

 

Hallenturnier Ötigheim

 

Mit nur einer Niederlage in vier Spielen kehrte unsere F- Jugend Mannschaft am vergangenen Samstag von einer lang andauernden Hallenveranstaltung aus Ötigheim zurück. Vor zahlreich mitgereisten Eltern und Fans fand unsere Mannschaft anfangs schwer ins Spiel hinein, konnte sich allerding stetig steigern. Ein besonderer Dank an die Eltern für die Geduld bei dieser langen Veranstaltung.

 

Ergebnisse:

FVS – Spvgg Coschwa 1:1,   FVS – TSV Loffenau 1:2

FVS – FV Ottersdorf 2:1,  FVS – FV Ötigheim 2:1

in schwarz-gelb spielten:

Ben Hironimus, Jascha Walter, Ben Benker, David Paul, Luca Herr, Ruben Eichelberger, Fabio Heck und Luis Kaiser

 

       F - Jugend    

Samstag, 20.10.2012

 
Insgesamt acht Mannschaften trafen sich vergangenen Samstag bei bestem Fußballwetter auf dem Gelände des FV Sandweier zum letzten Spieltag des Verbandes. Mit viel Leidenschaft und Spass am Fußball gingen unsere beiden Teams in ihre Partien und zeigten den zahlreich anwesenden Eltern und Fans tolle Spiele. Da pro Jahrgang vier Mannschaften an den Start gingen, war der Spielplan derart gestaltet, dass jedes Team zweimal gegen den gleichen Gegner antrat.
Eine starke Abwehrleistung zeigte hier die F2, die in sechs Partien nur einen Gegentreffer hinnehmen musste. Da im Angriff leider das "Runde nicht in das Eckige" wollte und man nur vier Treffer erzielte, konnten lediglich drei Partien gewonnen werden. Da die übrigen Spiele mit einem torlosen Unentschieden endeten, ging man ohne Niederlage vom Platz, was ein sehr großer Erfolg für die Jungs ist.
Nicht umsetzen konnten die F1 Mannschaft in den ersten beiden Partien die Anweisungen und Tipps der Trainer. Erst nach zwei völlig unnötigen Niederlagen wurde das umgesetzt, was im Training erarbeitet wurde und man gewann die letzten vier Spiele souverän.
Ergebnisse F2:
 FV Sandweier - FC Gernsbach	2:1
 FV Sandweier - SV Ottenau		0:0
 FV Sandweier - FC Varnhalt		1:0
FV Sandweier - FC Gernsbach		1:0
 FV Sandweier - SV Ottenau		0:0
 FV Sandweier - FC Varnhalt		0:0
In schwarz-gelb spielten: Lennart Müller, Jascha Walter, Nicos Ratzel, Roman Friesen, Felix Gantner, Johannes Österle, Toni Müller, Ilajdin Cilic und Ibrahim Ygin.

Ergebnisse F1:
FV Sandweier - FV Baden Oos 1	1:2
FV Sandweier - SV Ottenau		0:2
FV Sandweier - FV Baden Oos 2	2:1
FV Sandweier - FV Baden Oos 1	4:1
FV Sandweier - SV Ottenau		3:0
FV Sandweier - FV Baden Oos 2	5:2
Für den FV Sandweier liefen auf: Ruben Eichelberger, Davud Besirevic, David Paul, Luca Herr, Ben Benker, Ben Hironimus, Fabio Heck und Luis Kaiser.

Ein herzliches Dankeschön nochmals an die Eltern, die das Trainerteam bei den Auf- und Abbauarbeiten unterstützte!!!!

Am 31.10. fällt das Training für die F-Jugend wegen Halloween aus !!!

 

 

 

       F - Jugend    

Sonntag, 14.10.2012

 

Mit viel Spaß und großem Einsatz gingen unsere F- Jugend Spieler am vergangenen Sonntag Morgen beim Spieltag des SV Sinzheim zu Werke. Mit insgesamt guten Ergebnissen wurde dieses Engagement der Kinder dann auch belohnt. In mehreren Partien, in welchen man je zweimal auf jeden Gegner traf, konnten die Kinder den zahlreich mitgereisten Eltern und Fans zeigen was sie bisher im Training gelernt haben.
Dreimal musste sich die F2 in sechs Partien geschlagen geben, wobei die erste Niederlage gegen Weitenung und die gegen Sinzheim äußerst unglücklich zustande kamen und hier mindestens ein Unentschieden verdient gewesen wäre. Besonders hervorzuheben ist die Leistung des letzten Spieles gegen den SV Sinzheim welches dank großen Einsatzes gewonnen werden konnte.
Auch die F1 konnte gegen die starken Gegner aus Sinzheim und Hörden mit guten Leistungen aufwarten, so dass hier die Betreuer und Fans ebenso sehr zufrieden mit den Leistungen der Kinder.
 
Ergebnisse F1:
 
FV Sandweier – SV Sinzheim 2    3:3 und 3:3
FV Sandweier – SV Sinzheim 1    0:1 und 3:1
FV Sandweier – FV Hörden          0:1 und 2:1
 
Ergebnisse F2:
 
FV Sandweier – SV Leiberstung    3:3 und 1:1
FV Sandweier – SV Sinzheim        2:4 und 2:0
FV Sandweier – SV Weitenung    0:1 und 0:4
 
Der nächste Spieltag unserer F Junioren findet am Samstag, dem 20.10. ab 16.00 Uhr auf dem Sportplatz in Sandweier statt.

 

       F - Jugend    

Samstag, 06.10.2012

 
 
Mit durchwachsenen Ergebnissen aber dennoch zufrieden kehrten unsere F Jugendteams am  vergangenen Samstag vom Spielnachmittag bei unseren Freunden des FV Haueneberstein zurück. Die F2 musste sich leider in allen Partien geschlagen geben, da die zahlreichen Torchancen nicht genutzt werden konnten. Dennoch kann man mit der gezeigten Leistung durchaus zufrieden sein. Die F1 musste sich nur im letzten Spiel gegen den FV Hörden geschlagen geben, da hier die Zuordnung in der Defensive nicht stimmte und man so verdient verlor. Die anderen Partien gingen jeweils remis zu Ende. Da der SV Weitenung nicht antrat, spielte man je zweimal gegen Oos und Hörden.
 
Ergebnisse:
 
FV Sandweier 1 – FV Hörden 1            2:2
FV Sandweier 1 - FV Baden Oos 1       2:2
FV Sandweier 1 – FV Hörden 1            1:3
FV Sandweier 1 - FV Baden Oos 1       1:1
 
FV Sandweier 2 – FV Baden Oos 2        1:4
FV Sandweier 2 – SV Leiberstung          1:3
FV Sandweier 2 – FV Haueneberstein    1:3
 
Für den FV Sandweier spielten:
 
 
Toni Müller, Jascha Walter, Lennart Müller, Ilajdin Cilic, Roman Friesen, Johannes Österle, Felix Gantner, Nicos Ratzel, Luca Herr, Fabio Heck, Ben Hironimus, David Paul, Davud Besirevic und Luis Kaiser.
 
Die nächsten Spieltage finden am 14.10. um 11.00 Uhr in Sinzheim und am 20.10. um 16.00 Uhr in Sandweier statt.

       F - Jugend    

          

Samstag, 22.09.2012

 

Einen tollen Start hatten unsere F-Jugendmannschaften am vergangenen Samstag beim SV Ottenau. Die F1 kam ungeschlagen nach Hause und musste sich nur im letzten Spiel mit einem Unentschieden gegen den sehr starken Gegner aus Hörden begnügen. Auch das F2 Team, welches erstmalig in dieser Altersklasse antrat, wusste zu überzeugen und musste sich nur im ersten Spiel gegen einen körperlich überlegenen Gegner klar geschlagen geben.

Die Ergebnisse  im einzelnen:

 

FV Sandweier F2 – SV Ottenau 1        1:6
FV Sandweier F2 – FC Obertsrot         3:1
FV Sandweier F2 – SV Ottenau 2        4:2
 
FV Sandweier F1 – VFR Bischweier     3:0
FV Sandweier F1 – FC Obertsrot          8:1
FV Sandweier F1 – SV Ottenau            3:0
FV Sandweier F1 – FV Hörden             3:3

 

Für den FV Sandweier spielten:

Ben Benker, Davud Besirevic,  Ruben Eichelberger, Fabio Heck, Luca Herr, David Paul. Luis Kaiser, Ben Hironimus, Roman Friesen, Felix Gantner, Lennert Müller, Johannes Österle, Nikos Ratzel, und Jascha Walter.

 

         F - Jugend    

 

 
Turnier der F1 Jugend am 09.09.2012 in Ottersweier
 
 
Am vergangenen Wochenende nahm unser F1 an einem Turnier in Ottersweier teil.
 
Bei sommerlichen Temperaturen spielte unser Mannschaft ein gutes Turnier. Aufgrund der Sommerferien konnten wir nicht komplett
mit dem Kader der F1 (Jahrgang 2004) antreten und mußten das Team mit Spieler der F1 (Jahrgang 2005) auffüllen.
 
Erfreulich war hierbei das sich die jüngeren sehr gut in Szene setzten und gezeigt haben das sie mit den Spielern der F1 sehr gut harmonieren.
 
Folgende Ergebnisse konnten erzielt werden.
 
 
FV Sandweier   -  FV Ötigheim       2:1
FV Sandweier  -   VFB Bühl            1:2
FV Sandweier  -  SC Eisental          5:2
FV Sandweier  -  SV Altschweier    1:5
FV Sandweier -   FV Gamshurst     4:0
 
Folgende Spieler kamen zum Einsatz:
 
Ben Hironimus, Lennart Müller, Fabio Heck, Ruben Eichelberger, Felix Gantner, Jascha Walter, Luca Herr und Nikos Ratzel.

 

       F - Jugend    

 

Samstag, 23.06.2012

 

Wieder einmal zeigte die Jugendabteilung ihre hohe Flexibilität, indem sie zum wiederholten Male äußerst kurzfristig als Veranstalter eines F-Jugendspieltages am vergangenen Samstag  einsprang. Die Mühen haben sich allerdings gelohnt, wenn man sah mit welchem Spaß und welch hohem Engagement die Kinder aus neun angetretenen Mannschaften zu Werke gingen. Einen sehr guten Start in den Spieltag hatten unsere F2 Junioren, welche mit 2 souveränen Siegen begannen. Die darauf folgende Spielpause bekam unseren Jungs allerdings nicht allzu gut. So wurden im Spiel gegen einen stark auftretenden Gegner aus Bischweier sämtliche taktischen Vorgaben über Bord geworfen. Hinzu kam Pech beim Abschluss, so dass dieses Spiel verdient an den Gegner ging. Nach einer kurzen Besprechung in der Spielpause, wurde allerdings wieder mannschaftlich geschlossen gekämpft und auch sehr gut kombiniert, so dass man zum Abschluss wiederum einen verdienten Sieg feiern konnte. Alles in allem ein sehr guter Abschluss der Spielrunde, in welcher alle Kinder sich sehr gut weiterentwickelt haben, was sicherlich auch der sehr hohen Trainingsbeteiligung zu verdanken ist.
Geplant sind mindestens noch zwei Auftritte: am 7. Juli auf dem eigenen Jugendsportfest und am 22. Juli bei den Freunden des FV Haueneberstein.
Ein besonderes Danke an unseren D-Jugendspieler Luca Kaiser, der zum wiederholten Male als Spielleiter fungierte, sowie an alle Eltern und Geschwister für die Unterstützung beim Auf- und Abbau.

Ergebnisse:

FV S - FV Hörden 1		3:0
FV S - SV Weitenung		5:0
FV S - VfR Bischweier		0:3
FV S - FV Hörden 2		4:1

Für den FV Sandweier liefen auf:
Ruben Eichelberger, Davoud Besirevic, Luca Herr, Elisa Baranowski, Fabio Heck, Ben Hironimus und Luis Kaiser

 


Bericht der F1-Jugend zum Spieletag am 23.06. in Sandweier
 
 
Mit einer guten Mannschaftsleistung verabschiedete sich unsere F1-Jugend
in die Sommerpause.
In den ersten beiden hart umkämpften Begegnungen mußten sich unsere Jungs
leider geschlagen geben. Man verlohr gegen Gernsbach1 mit 1:2 und gegen
Hörden mit 0:1.
In den nächsten Paartien lief es für uns besser, Weitenung konnte mit 3:2
bezwungen werden.
Gegen Gernsbach2 konnte wir kurz vor Schluß noch zum 1:1 ausgleichen.
 
In schwarz-gelb liefen auf:
Robin Schwab, Daoud Berkouk, Anderson Eiermann, Luca Kamelski,
Luca Broccolo, Emre Canbaz und Robert Palinks
 
Nachtrag zum Spieletag vom 16.06. in Sandweier
 
Ein herausragender Spielemittag für die F1.
Im ersten Spiel gegen die Mannschaft vom FV Baden-Oos gewannen wir mit 4:0.
Im zweiten Spiel gaben wir leider eine drei Tore Führung ab und mußten
uns mit einem 3:3 gegen Hügelsheim zufrieden geben.
Im letzten Spiel traf man nochmals auf den FV Baden-Oos, dieser wurde dann deutlich mit
9:0 bezwungen.
 
schwarz-gelb waren:
Robin Schwab, Daoud Berkouk, Anderson Eiermann, Luca Kamelski,

Pascal Lauer, Arthur Urich und Emre Canbaz

 

 

       F + G-Jugend    

Samstag 16.06.2012



Kurzfristig sprang die F Jugend als Veranstalter des Spieltages am vergangenen Samstag für Bischweier ein. Leider trat der FV Bad Rotenfels nicht an, so dass nur drei Mannschaften pro Jahrgang an den Spielen teilnahmen.
Sehr gut präsentierte sich die F 2 Jugend die sich nur im ersten Spiel unglücklich mit 4:4 geschlagen geben musste. Allerdings konnten sich die Jungs gegen diesen Gegnerin einem "Rückspiel" mit einem Sieg revanchieren.

Ergebnisse:

FV S - FV Baden Oos		3:4
FV S - TuS Hügelsheim	14:0
FV S - FV Baden Oos		2:1

Für den FV Sandweier liefen auf: unser Neuzugang Marco aus Ebersteinburg, Alessio Schito, Ben Hironimus, Ruben Eichelberger, Fabio Heck, Luca Herr, Alidschan Karabulut und Luis Kaiser.

 

Sonntag, 13.05.2012

 

Die F1 Junnioren traten am Sonntag in Rotenfels zum Spieletag an.Nach einem häftig umkäpften Spiel gegen Sinzheim mußte man sich mit 0:1 geschlagen geben. Die zweit Partie, gegen Weisenbach, wachte man zu spät auf und rannte einem 0:3 Rückstand vergebens hinterher.
Ebenfalls mit 0:3 wurde das Spiel gegen Rotenfels1 verlohren.Im letzten Spiel stand man der zweiten Mannschaft von Rotenfels gegenüber, diese zeigte uns durch sehr talentierte Spieler wie einfach und spielerisch Fußball sein kann. Man verlohr diese Begegnung ganz klar mit 0:8.
In schwarz-gelb standen auf dem Feld:
Shayan Belash, Anderson Eiermann, Pascal Lauer, Luca Broccolo,
Mohamed und Ensar Gögercin und Emre Kanbaz.
Grüße Martin

 

Mit einer guten Leistung zeigte sich die F2 am Muttertag beim Verbandsspieltag in Rotenfels. Vor allem in der packenden Partie gegen den SV Sinzheim überzeugte die Mannschaft, da sie die Vorgaben des Trainers sehr gut umsetzten und durch tollen Einsatz und gutes Spiel den Sieg erringen konnten. Nur in einer Partie außerhalb des regulären Spielbetriebes gab es eine Niederlage im “Revanchespiel” gegen Sinzheim. Hier waren unsere Jungs allerdings konditionell am Ende, da der Mannschaft krankheitsbedingt nur ein Wechselspieler zur Verfügung stand und der Gegner sich den Luxus erlauben konnte, Blockweise wechseln zu können.
Ergebnisse:
FV S – SV Sinzheim                4:2
FV S -   FC Varnhalt               0:0
FV S – FV Bad Rotenfels       4:0 
 
 
In schwarz-gelb liefen auf:
Ben Hironimus, Ruben Eichelberger, Luca Herr, Ben Benker, Maximilian Schaaf und Luis Kaiser

 

...........................................................................

F Jugend 

 

Einen erfolgreichen Spieltag konnten die F2 Junioren am letzten Samstag in Hörden für sich verbuchen. Nur eine Niederlage erlitt das Team. da man hier wieder viel zu offensiv agierte und in der Defensive nur zuschaute. Erst beim Stand von 0:3 drehten die Jungs nochmals auf und konnten nach sehenswerten Spielzügen noch auf 2:3 verkürzen, ehe der Schlusspfiff ertönte. Was allerdings hier in den letzten Minuten von unserer Mannschaft geboten wurde war wirklich eine famose spielerische Leistung und wurde mit  Szenenapplaus auch von den Fans und dem Trainer der gegnerischen Mannschaft bedacht. Im Gesamten also eine toller Auftritt der Mannschaft, die sehr geschlossen agierte.

Ergebnisse:

 

FV S – FV Bad Rotenfels 2                  2:0
FV S – FV Hörden                                2:3
FV S – SV Ottenau                               3:1
FV S – FV Bad Rotenfels 1                  4:0
 
 
 
 
       F + G-Jugend    
 
 
 
Zu dem ersten Spieltag der Frühjahresrunde waren unsere beiden F-Jugendteams vergangenen Samstag bei unseren Freunden in Haueneberstein zu Gast.
Die vier Begegnungen der F1 verliefen mit wechselndem Erfolg.
In der ersten Partie wurde Hügelsheim mit 3:1 besiegt. Im folgenden Spiel konnte man auf Augenhöhe mithalten, musste sich dann trotzdem mit einem 1:3 geschlagen geben. Das dritte Spiel gegen Gastgeber Haueneberstein wurde zu  einer Lehrstunde, in der man mit 1:7 unterging. Im letzten Spiel, nochmals gegen TUS Hügelsheim, zeigten die Jungs nochmals Kampfgeist und das sehr emotionsreiche und spannende Match endete für beide Seiten verdient mit 2:2.
Für Schwarz-Gelb traten an: Jeremy Mitzel, Robin Schwab, Ensar Gögercin, Ahmet Yigin, Emre Canbaz und Anderson Eiermann.
 
Einen sehr guten Start in die neue Runde hatte unser F2 Team. Sie musste nur eine Niederlage hinnehmen, in einem Spiel in dem man mal wieder all zu offensiv agierte. Im Rückspiel wurden die taktischen Vorgaben des Trainers besser umgesetzt und man konnte den Gegner klar besiegen.
Ergebnisse:
FV S -  TuS Hügelsheim    8:0
FV S – SV Ulm 1                1:3
FV S – SV Ulm 2                3:0
FV S – SV Ulm 1                8:2
In Schwarz-gelb liefen auf:
Ruben Eichelberger, Fabio Heck, Elisa Baranowski, Ben Hironimus, Davoud Besirevic, Maximilian Schaaf, und Luis Kaiser.
 
Besonders hervorzuheben ist mit wie viel Spaß und Engagement die Kinder das im Training Erlernte im Spiel umsetzen. Diese Leistungen sind auch Ausdruck einer überwältigenden Trainingsbeteiligung, wofür wir die Kinder auch in der Öffentlichkeit einmal loben wollen.
Sollte noch jemand Lust haben bei uns mitmachen zu wollen, so ist er/sie jederzeit willkommen. Wir trainieren jeden Mittwoch von 17.00 – 18.30 Uhr auf dem Sportplatz.

 

                        

       F + G-Jugend    

 

      Ein kurzer Bericht vom Samstag, 03.03.2012

Mit zwei Mannschaften waren unsere F-Junioren am vergangenen Samstag beim Hallenturnier des SV Vimbuch vertreten. Hier wurde auf einem Feld mit Rundumbande, Minitoren und ohne Torwart gespielt. Dies ist für die Kinder eine große Umstellung. Dennoch macht es ihnen sehr viel Spaß, was auch der Grund dafür ist, dass wir dieses Turnier schon seit Jahren regelmäßig besuchen.
 
Unsere Jungs der F1-Jugend haben sich beim HC-Cup des SV Vimbuch
beachtlich geschlagen. Im ersten Spiel gegen den SV Bühlertal wurden wir
noch regelrecht überrannt und verloren dieses auch mit 7:2.
Im zweiten Spiel schlug man aber den SV Ulm hochverdient mit 8:2.
Das dritte und letzte Spiel gegen Gastgeber SV Vimbuch wurde zwar
mit 4:1 verloren aber die Mannschaft zeigte sich in der ganzen Partie
kämpferisch und zu jeder Zeit torgefährlich.
Die Jungs in Schwarz-Gelb waren:
Robin Schwab, Daoud Berkouk, Anderson Eiermann, Pascal Lauer und Arthur Urich
 
Sehr erfreulich war der Auftritt unserer F2 Mannschaft. Mit drei Siegen und einem Unentschieden aus vier Partien konnte man mit einem tollen Tagesergebnis nach Hause fahren. Besonders beeindruckte das Team durch starken Kampfes- und Siegeswillen, bei fairer Spielweise. Auch durch schöne Spielzüge und gute technische Ansätze überzeugte das Team.
Ergebnisse:
FV S – SV Vimbuch                9:2
FV S – FV Muggensturm        2:0
FV S – SV Sinzheim               1:0
FV S - VfB Bühl                       2:2
 
Für den FV Sandweier spielten:
Ruben Eichelberger, Ben Hironimus, Fabio Heck, Luca Herr, Ben Benker und Luis Kaiser.

 

       F + G-Jugend    

 

                                                  Ein kurzer Bericht vom Samstag, 11.02.2012

 

Ein riesiger Erfolg war der am vergangenen Samstag bereits zum neunten Mal durchgeführte Heinz von Heiden Hallentag für Bambini uns F-Jugendmannschaften. Über 350 Kinder zwischen vier und acht Jahren zeigten in der Rheintalhalle ihr Können. Allein bei der Spielerehrung der Bambini waren ca. 120 Kinder im Foyer versammelt, um sich ihre verdiente Medaille durch Herrn Dr. Stache von der Fa. Heinz von Heiden Massivbau und unserem ersten Vorsitzenden George Stoicescu um den Hals hängen zu lassen. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals recht herzlich für die Unterstützung der Fa. Heinz von Heiden und Herrn Dr. Stache bedanken!

Dieser Event hat sich zu einem der größten dieser Art im südbadischen Verband entwickelt. Dies hängt mit der reibungslosen Organisation und wie von Herrn Dr. Stache festgestellt mit der “tollen Atmosphäre” zusammen. Schon seit Jahren melden sich wesentlich mehr Mannschaften an, als der Zeitrahmen zulässt, und dies, obwohl nur regional ausgeschrieben wird.

Besonders zu erwähnen ist der faire Ablauf des Spieltages und die tollen Spiele, die die zahlreichen Eltern und mitgereisten Fans verfolgen konnten. Das Mammutprogramm welches um 9.00 Uhr mit dem ersten Spiel begann und um 20.00 mit dem Schlusspfiff des letzten Spieles endete, konnte nur mit der Hilfe zahlreicher Eltern und Jugendspieler, die die komplette Spielleitung und Spielbegleitung bei den Bambini übernahmen bewältigt werden. Auch an diese Unterstützer und alle Hobbybäcker, die für eine reichhaltige Kuchentheke sorgten, ein herzliches Dankeschön!

Trotz der Anstrengungen alle Beteiligten, freuen wir uns schon wieder auf das nächste Jahr, in welchem der Hallentag wieder mit der Unterstützung der Fa. Heinz von Heiden sein 10 jähriges Jubiläum feiern wird.

 

 

 

Bericht F2:

Drei Siege und eine knappe Niederlage ist die Bilanz des  Auftrittes der F2 Jugend am vergangenen Samstag bei Heinz von Heiden Hallentag. Besonders im Spiel gegen Schwarzach, als man 0:1 in Rückstand lag und das Spiel drehen konnte, bewiesen die Jungs und das Mädel Moral und was ihr fußballerisches Können.

 

Ergebnisse:

 

FV S – FC Lichtental    2:0

FV S – FV Schwarzach    2:1

FV S – FC Fran. Rastatt    0:1

FV S – SV Ger. Bietigheim    3:0

 

Für den FV Sandweier spielten:

Luca Herr, Elisa Baranowski, Fabio Heck, Maximillian Schaaf, Davoud Besirevic, Mohammed Gögercin, Ensar Gögercin, Ben Benker, Ben Hironimus und Luis Kaiser. Krankheitsbedingt passen musste Ruben Eichelberger, der allerdings bald wieder ins Training einsteigen kann.

 

 

Danke und Grüße

Michael

...........................................................................
 
 
 

G-Jugendspieltag beim FC Phönix 06 Durmersheim

Die Begegnungen waren wie folgt:

FV Sandweier – FV Neuburg                         0 : 4

FC Phönix 06 Durmersheim - FV Sandweier         0 : 0

FV Sandweier – SV Mörsch                            0 : 0

FV Sandweier – FC Phönix 06 Durmersheim        3 : 1

 
Mit viel Spaß und Spielfreude waren  unsere Bambini des FV Sandweier wieder sehr erfolgreich!
 
Es spielten: Felix Gantner, Johannes Oesterle , Noah Schäfer, Jascha Walther, Roman Friesen, Calvin Plehn, Mika und Ben Hironimus.

 

 

 

F – Jugend

Sehr erfreulich war der Auftritt der F2 Jugend am vergangenen Sonntag in Durmersheim. Besonders die spielerischen Ansätze begeisterten die mitgereisten Fans. Nach zwei ungefährdeten Siegen, erlitt man eine unnötige Niederlage gegen den Gastgeber. Hier waren die Jungs mehr auf das Erzielen als auf das Verhindern von Toren aus. Allerdings wurden die zahlreichen und hochkarätigen Chancen nicht genutzt. Im letzten Spiel erkämpfte man gegen einen körperlich starken Gegner aus Hohenwettersbach ein verdientes Unentschieden.

Ergebnisse:
FV S - DJK Au am Rhein     2:0
FV S - SV Mörsch         3:0
FV S - FC Ph. Durmersheim     0:2
FV S - SV Hohenwettersbach     1:1

In schwarz-gelb liefen auf:
Davud Besirevic, Fabio Heck, Maximillian Schaaf, Luca Herr, Ben Hironimus, Ruben Eichelberger, Ben Benker und Luis Kaiser.

Das Turnier der F1-Jugend beim FV Germania Plittersdorf verlief wieder einmal torlos für unsere Jungs. Trotz verstärkter Bemühungen konnten wir den Ball wieder nicht im gegnerischem Tor unterbringen, dafür dieser neun mal bei uns. Der Trainer und die mitgereisten Fans konnten eine Steigerung der Leistungen im Vergleich zu letzter Woche erkennen, trotzdem kamen wir über ein Unentschieden in fünf Spielen nicht hinaus.

Die bemühten Spieler waren:
Robin Schwab, Luca Kamelski, Luca Broccolo, Shayan Belash, Anderson Eiermann, Arthur Urich, Alessio Schito,Emre Canbaz



 

 

F - Jugend
Zufrieden waren die Zschauer mit der F2 Jugend beim Spieltag am vergangenen Dienstag beim VFB Bühl.

Nachdem die erste Partie gegen den Gastgeber verschlafen wurde und mit 0:1 verloren ging,

konnten die beiden nächsten Partien gegen die SG Schwarzach und die Mannschaft aus Söllingen

souverän gewonnen werden. Allerdings verlor man das letzte Spiel gegen Oberachern wieder denkbar knapp

mit 2:3, da man die zahlreichen hochkarätigen Chancen nicht nutzen konnten.


Für den FV S spielten: Ben Hironimus, Lennart Müller, Jascha Walter, Ruben Eichelberger,

Maximillian Schaaf, Fabio Heck, Luca Herr und Luis Kaiser.

Weniger gut lief es für die F1, die am vergangenen Samstag ebenfalls in Bühl antrat und

in allen vier Partien als klarer Verlierer vom Feld ging.


Hier spielten: Robin Schwab, Maximilian Schaaf, Luca Broccolo, Anderson Eiermann, Daoud Berkouk,

Ahmet Yigin, Arthur Urich und Shayan Belash


Ihren Jahresabschluss feierten die F-Jugendlichen mit zahlreichen Eltern und Geschwister

in unserem  neu renovierten Clubhaus. Nachdem sich der Trainer bei allen Akteuren

und deren Eltern für das Engagement im Jahr 2010 bedankt hatte, startete ein Fußballquiz für die Kinder.

Hier teilten sich Pascal  Lauer und Luis Kaiser mit gleicher Punktzahl den ersten Platz

und bekamen einen Ball überreicht. Auch die weiteren Platzierungen wurden mit einem Schlüsselanhänger,

in Form eines Fußballspielers belohnt. Besonderen Dank gilt hier Herrn Klaus Kindler von der

Jako-Arena Stupferich (bei Karlsruhe), der die zahlreichen Preise spendete.


Nachdem sich die Kinder wie auch die Erwachsenen mit Gutem aus der Küche gestärkt hatten,

wurde zum Abschluss  allen Kindern von der Jugendabteilung ein Langarmshirt

mit aufgedrucktem Maskottchen und Vereinslogo überreicht. Danach war noch Zeit

sich gemütlich zu unterhalten und sich auf das Fußballjahr 2012 zu freuen.