FV Sandweier 1922 e.V.

FV Sandweier 1922 e.V.

Spielbetrieb im Amateurfußball wird in Baden-Württemberg ausgesetzt

Druckversion  PDF-Version

 

CORONAVIRUS
29.10.2020

Die drei baden-württembergischen Fußballverbände haben, nach den gestern auf Bundesebene vereinbarten Beschränkungen, beschlossen, den gesamten Spielbetrieb der Herren, der Frauen sowie der Jugend von der Oberliga Baden-Württemberg abwärts mit sofortiger Wirkung auszusetzen und ein Spielverbot, das zugleich auch Pokal- und Freundschaftsspiele erfasst, zu verhängen.

Am gestrigen Tag haben Bund und Länder weitere sehr einschneidende Maßnahmen beschlossen, um die explosionsartige Verbreitung des Corona-Virus zu stoppen. Die vereinbarten Beschränkungen zielen darauf ab, die persönlichen Kontakte um 75 Prozent zu reduzieren und sollen am kommenden Montag, 2. November 2020, in Kraft treten. Im Amateurfußball wird ab diesem Zeitpunkt bis Ende November ein Spielbetrieb rechtlich nicht mehr zulässig sein.

Vor diesem Hintergrund haben die drei baden-württembergischen Fußballverbände beschlossen, den gesamten Spielbetrieb der Herren, der Frauen sowie der Jugend von der Oberliga Baden-Württemberg abwärts mit sofortiger Wirkung auszusetzen und ein Spielverbot zu verhängen, das zugleich auch Pokal- und Freundschaftsspiele erfasst. Die Entscheidung erfolgt bewusst bereits vor der rechtlichen Umsetzung der Bund-Länder-Beschlüsse und aufgrund der sehr eindringlichen Appelle der Bundes- und Landesregierung. Insbesondere Ministerpräsident Winfried Kretschmann betonte, dass alle nicht notwendigen Kontakte bereits jetzt und insbesondere am Wochenende unterbleiben sollen. Dieser Aufforderung leistet der Amateurfußball in Wahrnehmung seiner gesellschaftlichen Verantwortung selbstverständlich Folge.

 

 

Danke an die Firma Schulz Heizung-Klima-Sanitär für das Trikotsponsor


Der FV Sandweier bedankt sich herzlich bei der Firma Schulz GmbH Heizung-Klima-Sanitär für das Sponsoring der neuen FVS Trikots. Vielen Dank

 

Die Saison 2019/20 im regionalen Fußball ist beendet. Beim außerordentlichen Verbandstag des Südbadischen Fußballverbands (SBFV) am Samstagvormittag wurde der endgültige Abbruch der seit Mitte März eingefrorenen Punkterunde beschlossen. Neben dem Abbruch der Runde zum 30. Juni steht nun also auch offiziell fest, dass es keine Absteiger geben wird und lediglich die jeweiligen Meister direkt aufsteigen.

 

Die im Mai ausgefallenen Generalversammlungen der Jugend und des Gesamtvereins werden nach aktueller Planung Ende September/Anfang Oktober stattfinden. Der Clubhausbetrieb des FVS ruht auch weiterhin, wir werden informieren sobald die Situation einen normalen geregelten Betrieb wieder zulässt.

 

In einer gemeinsamen Abstimmung mit dem Musikverein wurde aufgrund der aktuell geltenden Coronaverordnungen das für den 26.09.2020 geplante Oktoberfest abgesagt. Die Gespräche mit der für dieses Jahr neu verpflichteten Band sind bereits im Gange, um dann auf ein Neues im Jahr 2021 das gemeinsame Oktoberfest durchzuführen.